Unser Schulsieger

In den letzten Wochen wurde sich in den sechsten Klassen am Elisabeth-Gymnasium fleißig vorgelesen. Nun steht der Schulsieger fest: Johannes aus der 6L setzte sich beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs gegen die starke Konkurrenz aus der 6LF (Sina) und der 6F (Klara) durch. Mit seinem vierminütigen Einblick in einen Band der "Drei Fragezeichen" überzeugte er die Jury aus Deutschlehrkräften und Oberstufenschülern.
 
 
Johannes vertritt nun das Elisabeth-Gymnasium im Kreisfinale der traditionellen Veranstaltung der Stiftung für Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen!
 
"Lesen ist ein großes Wunder." (Marie von Ebner-Eschenbach)
 
(JR, 10.12.2019/BC)
Zum Seitenanfang