DONNERSTAG:


Früh haben wir, 20 SchülerInnen und zwei Lehrerinnen, uns um 8:00 am Busbahnhof getroffen und sind von
dort aus mit dem Bus zur Hohen Sonne gefahren .Von der Hohen Sonne sind wir in die Drachenschlucht
gewandert . Nach dem Frühstück sind wir zur Landgrafenschlucht und von dort aus zum Breitengescheid,
von dort hatte man eine spektakuläre Aussicht .
Insgesamt sind wir Donnerstag 13 km im Regen gelaufen.
(7.7.2022)


FREITAG:


Unsere Gruppe hat sich Freitag früh wieder um 8:00 am Busbahnhof getroffen. Als wir an der Hohen Sonne
angekommen waren, sind wir über den Rennsteig zum Alexanderturm gelaufen. Von dort aus sind wir zur
Sommerrodelbahn nach Ruhla gelaufen, wo wir natürlich ausgiebig gerodelt sind. Nach ca. 1h sind wir dann
mit dem Bus zurückgefahren.
Wir sind an diesem Tag knapp 10 km gewandert.
(8.7.2022)


MONTAG:


Wir haben uns in der Frühe getroffen und sind mit dem Zug nach Förtha gefahren und dann über den
Rennsteig zur Sängerwiese gelaufen . Danach sind wir zur Eisenacher Burg gewandert . Anschließend waren
wir noch auf der Wartburg.
Am Montag sind wir ungefähr 11 km gelaufen.
(11.7.2022)


DIENSTAG:


Wir haben uns morgens am Busbahnhof getroffen , von dort aus sind wir zum Burschenschaftsdenkmal
gewandert. Danach haben wir gemütlich an der Mosbacher Linde Frühstück gemacht und sind dann weiter
über Mosbach nach Thal ins Schwimmbad gelaufen .
Dienstag sind wir 11km gelaufen.
(12.7.2022)


Insgesamt war die Woche ganz lustig , auch dass manche von uns an manchen Tagen ein wenig
übermotiviert waren ¯\_(ツ)_/¯ und die Kraft immer für ein lustiges Lied reichte.

(GA, 13.07.2022/TL)

Zum Seitenanfang