Liebe Schüler,
sehr geehrte Sorgeberechtigte, 
 
ich möchte darüber in Kenntnis setzen, dass ab Donnerstag, 17. Juni 2021 auf Grund gestiegener Inzidenz in der Stadt Eisenach neue Bestimmungen im Zusammenhang mit der Beschulung vor Ort gelten.
 
Es ändern sich aber nur zwei Sachverhalte:
Schülerinnen und Schüler, die zur Risikogruppe gehören oder Angehörige haben, die zur Risikogruppe gehören, haben das Recht, nun wieder in Distanz unterrichtet zu werden.

Zudem müssen alle Schülerinnen und Schüler ab der Stufe 7 sowie alle Lehrkräfte (immer) ab Donnerstag, 17. Juni 2021 im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. 
 
Auf den Unterricht in den Fächern Sport und Musik haben die steigenden Inzidenzen keine Auswirkung. 
 
 
Tino Nazareth                                                                       Eisenach, 15. Juni 2021 (17.28 Uhr)
(Schulleiter)
 
Zum Seitenanfang