Liebe Schüler,

sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

nach erneuter Prüfung der Lage hier vor Ort wurde entschieden, dass ab Dienstag, 02. März 2021 die Stufen 5 und 6 im Präsenzunterricht nach "Wechselunterricht" hier vor Ort beschult werden können.

 

Wir beschulen in dieser Woche die B-Gruppen. Die Einteilung wird heute während des Unterrichts hier vor Ort vorgenommen. 

Die Ergebnisse der Einteilung können auch auf der Klassenseite der jeweiligen Klasse in der TSC eingesehen werden. 

Die Beschulung erfolgt den Vorgaben des TMBJS (zuständiges Ministerium) folgend, in Form einer Betreuung von mindestens fünf Stunden täglich. Wir am Elisabeth-Gymnasium werden diese Betreuungsvorgabe so nutzen, das wir die vor Ort beschulten SchülerInnen nach Stundenplan beschulen werden. 

 

Für die nun mehrfach vorgenommenen Änderungen bitte ich um Verständnis. Wir versuchen mit jeder Änderung die Beschulungssituation hier vor Ort zu verbessern und die uns gegebenen Möglichkeiten auszuschöpfen.

 

Die auf die Homepage gestellten Korrekturen vom 28. Februar 2021 von 20.36 Uhr sind im Bezug auf die Stufen 5 und 6 somit nicht mehr gültig.

 

Erfolgt ab morgen weiter hier am Elisabeth-Gymnasium Eisenach die Beschulung, bitte ich daran zu denken, ggf. auch die Essensbestellung wieder aufzunehmen.

 

Bei Fragen gern an mich.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Tino Nazareth                                                                     Eisenach, 01. März 2021 (10:48 Uhr)

(Schulleiter)

 

 

KORREKTUREN

 

Liebe Schüler,

sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

wie eben aus dem TMBJS (zuständiges Ministerium) angeordnet, findet ab Dienstag, 02. März 2021 nur noch Präsenzunterricht für die Stufen 5 und 6 sowie 11 und 12 statt.

Für diese vier/zwei Stufen bleibt es so wie bisher angekündigt:

Unterricht im Schulhaus nach Stundenplan.

Für Stufen 5 und 6 nur Notbetreuung!

 

KORREKTUR

Die Stufen 5 bis 10 wechseln ab Dienstag, 02. März 2021 wieder in den Distanzunterricht (Stufe ROT): entweder Aufgaben über die TSC oder aber über Videokonferenz.

 

Nur Montag, 01. März 2021 Unterricht für alle Stufen im Schulhaus, so wie angekündigt. Siehe hierzu auch Elternbrief "ab 01. März 2021".

 

Tino Nazareth                                                                             Mühlhausen, 28.02.2021 (14.43 Uhr)/ 20.36 Uhr

(Schulleiter) 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Stufe 8,

sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

am Montag, 08. März 2021 werden wir ab 18.00 Uhr über die Wahlpflichtfächer informieren, von denen jede Schülerin bzw. jeder Schüler ab der Stufe 9 eines wird wählen und auch in der 10. Klasse wird fortführen müssen. 

Gewählt werden kann aus:

 

Gesellschaftswissenschaften

Darstellen und Gestalten

Naturwissenschaft und Technik

Sprache und Sprache lernen

 

Für einen ersten Überblick gibt es einen Flyer, der über die TSC im Team "Stufe 8 - Vorstellung Wahlpflichtfächer" hinterlegt wurde und zudem über die Emailkontakte verteilt wird.

Am Montag, 08. März 2021 werden vier KollegInnen ab 18.00 Uhr in einer Videokonferenz zudem die Fächer vorstellen und bewerben sowie für Fragen zum Fächerangebot zur Verfügung stehen. In der TSC wurde ein Team eingerichtet, über das Schülerinnen und Schüler sowie deren Sorgeberechtigten an der Vorstellung teilnehmen können. Bitte prüfen Sie schon vor dem eigentlichen Termin ob der Zugang zum Team grundsätzlich klappt. Sollte es Probleme geben, dann wenden Sie sich bitte an die Schulleitung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danke.

Bei weiteren Fragen zur Thematik gern an die Schulleitung.

 

Tino Nazareth                               Eisenach, 25. Februar 2021

(Schulleiter)

 

PS: Den angekündigten Termin 01. März 2021 mussten wir auf den 08. März 2021 verschieben. 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Stufe 12,

 

herzlichen Glückwunsch zu den erfolgreich bestrittenen Seminarfach-Kolloquien, "nun naht die Wartburg" :o)

Nun genießt die Sonne und freut euch über eure erste erfolgreich gemeisterte Etappe auf dem Weg zum Abitur. Für den weiteren Weg: viel Erfolg, ihr schafft das!

 

Tino Nazareth

(Schulleiter)

 

PS: Zeichnung/Skizze entstand heute mal so nebenbei (OK, ist ausbaufähig) :O)

Liebe Schüler,
sehr geehrte Sorgeberechtigte,
 
an diesem Donnerstag werden wir wieder mit dem Präsenzunterricht der Stufen A21 und A22 starten können.
 
Wie wird das Ablaufen?
Vorbereitung:
A) Kurslehrkräfte teilen über Ablage der TSC bis Mittwoch 12 Uhr mit, welche SchülerInnen zuerst hier vor Ort beschult werden und welche in der folgenden Woche kommen.
B) Kurslehrkräfte teilen mit, ob der jeweilige Kurs in Präsenz oder nur in Distanz abgehalten wird.
 
C) A22 und A21 kommen im wochenweisen Wechsel, maximal dürfen 15 SchülerInnen zeitgleich in einem Raum sein. Wenn Lerngruppe stetig kleiner als 15 dann können alle Schülerinnen und Schüler immer kommen.
D) SuS zu Hause erhalten Aufgaben oder werden zugeschaltet. Der Ablauf ist vor Beginn des Unterrichts den SchülerInnen mitzuteilen (über Ablage TSC).
 
E) MNS: Es besteht während des Aufenthaltes im Schulhaus und während des Unterrichts Verpflichtung zum Tragen eines MNS für Lehrkraft und SchülerInnen (Masken-Pausen werden eingeplant, ca. alle 20 Minuten/zudem ausreichend Zeit für Lüftungen)
F) Sitzpläne sind unbedingt einzuhalten!
 
G) sonstige Bedingungen (grobe Beschreibung): bei einer Inzidenz über sieben Tage mit einem Wert "unter 100" können wir sicher den Präsenzunterricht fortsetzen, Hygieneplan gilt weiterhin (siehe HP Download). Zudem darf es im Haus keinen "CORONA-Fall" geben.
 
Aussicht:
Zu den Stufen 5 und 6 sowie 7 bis 10:
Präsenzunterricht der Stufen 5 und 6 ab 01. März 2021 sehr sicher, Stufen 7 bis 10 wahrscheinlich. 
 
Die Tage erhalten die Schulen weitere Informationen, wie wir agieren dürfen. Gruppengrößen werden noch abgeklärt (100% oder 50%)
 
Tino Nazareth                                                                                      Eisenach, 22. Februar 2021
(Schulleiter)
 
 
Zum Seitenanfang