Eine besondere Form des Unterrichts durften die Gesundheits- und Fitnesskurse der Oberstufe Klassenstufe 11 und 12

vom Elisabeth-Gymnasium Eisenach genießen, die mit ihrem Sportlehrer Peter Grüneberg, im Dezember 2019 in Form eines

Kurses im Fitnessclub, unter gemeinsamer Anleitung eines dortigen sehr sachkundigen Trainers, eine anspruchsvolle Doppelsportstunde absolvierten.

 

Gerne möchten einige Schüler das Angebot nutzen und dort weitere Sporteinheiten im Club in ihrer Freizeit zur Steigerung des Wohlbefindens und der

eigenen Leistungsfähigkeit absolvieren.

 

Im nächsten Jahr wird die Kooperation zwischen dem Elisabeth Gymnasium und der Fitnessarena fortgesetzt.

Ein Dankeschön allen Beteiligten - Sport frei. PG

 

 

Bereits vor 30 Jahren nahmen Sportler des SV Einheit Eisenach (LG Ohra – Energie) an diesem liebevoll ausgetragenen Hallensportfest in der Nähe der Eisenacher Partnerstadt Marburg teil und sorgten wie in den Jahren zuvor gegen starke Nordhessische Konkurrenz, für gute Auftaktergebnisse für die anstehende Hallensaison 2020 .

Der gut aufgelegte Hallensprecher Herbert, vom Beruf Zahnarzt, und die Vergabe von Schokolade für die besten 8 pro Disziplin, geben dem Hallenmeeting ein besonderes vorweihnachtliches Flair.

Abgesehen von Stefan Zimmermann, der bei den Männern in 2:16,69 min über 800 m einen 4.Rang einfuhr, ergab es sich, daß alle 4 Nachwuchssportlerinnen der LG Ohra – Energie nicht nur alle vom SV Einheit Eisenach kamen , sondern als Mitglieder der AG Leichtathletik vom Elisabeth Gymnasium Eisenach, ihren Jahresabschluß in Form eines sportlichen Wochenendes absolvierten.

Dazu gehörte Eislaufen in Erfurt und der Besuch des Wettkampfes.

Unter 9 Staffeln der u 14 über 4 x ½ Runde, konnte die Mädchen Lily Tischer (11), Lea Weber (11) , Maria Matewosjan (12) und Lara Marie Savu (11), in 52,89 s hinter dem SC Olpe (50,41 s – neuer Hallenrekord) , hervorragender 2. werden.

Einzeln gab es hervorragende Ergebnisse, unter denen Lara Marie Savu ( 11) im Weitsprung mit 4,71 m und über 50 m in 7,27 s bemerkenswerte PBL aufstellte, die dennoch nicht ganz zum Sieg reichten und ihr zweimal Rang 2 bescherten, zu denen sich ein 4.Rang im Hochsprung mit 1,32 m gesellte. Lily Tischer (w 11) freute sich über Rang 3 über 50 m in 7,53 s (VL – 7,42 s – PBL). Maria Matewosjan (w 12) wußte mit PBL im Hochprung von 1,41 m und Rang 2 ebenso zu gefallen.

Nun gilt es, über den Jahreswechsel hart zu trainieren, um für die Hallenhöhepunkte im Januar gerüstet zu sein – siehe Vorschau und Bilanz 2019. (GP)

 

 

 

 

Unsere Feier zum Advent findet in diesem Jahr am Freitag, den 13.12.2019 statt.

Zur Einstimmung werden ab 18Uhr auf einem kleinen Adventsmarkt im Foyer weihnachtliche Köstlichkeiten und Basteleien angeboten.

Das festliche Programm beginnt um 19Uhr in der Turnhalle (Einlass: 18:40Uhr).

Wir würden uns sehr freuen Sie/Euch begrüßen zu dürfen.

 

 

 

(04.12.2019/BC)

Lebendiger Adventskalender ab 02. Dezember 2019 im Foyer der Schule

Ab Montag (02. Dezember 2019) wird es wieder in der 1. Pause Aktionen im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ geben. Organisiert von den Mitgliedern der Schülervertretung werden aus fast allen Jahrgangsstufen Beiträge beigesteuert.

Wir freuen uns auf eine besinnliche Adventszeit.

Hier das vorläufige Programm:  LINK zur PDF

 

J.Kl.

 

Informatik Biber 2019

 

Unserer besten Ergebnisse sind auf schulsieger.de/  zu finden.

Urkunden und Preise gibt es im Januar 2020.

Weitere Infos sowie Aufgaben & Lösungen der letzten Jahre sind auf: https://bwinf.de/biber/                                             J. Kl.   29.11.2019  

 

Zum Seitenanfang