(Fotos: WK 9.9.19 in Eisenach/1. Foto: rechts Lena Bley  - w 13 und 2. Foto: Lara Marie Savu - w 11 - 4,65 m/Fotos: K. Fink)

 

Erfolgreiche Leichtathleten des Elisabeth-Gymnasiums - Herzlichen Glückwunsch!

 

Die sogenannte Nachsaison der Leichtathleten im September wurde Mitte September fast vollendet und hielt trotz der Sommerpause einige erstaunliche Ergebnisse parat

In Eisenach (08.09.2019) fand ein gut organisiertes Spätsommersportfest statt, bei dem über 200 Sportler am Start waren und sich die LG Ohra – Energie mit insgesamt 28 x Siegen, wiederholt als erfolgreichster Verein in diesem Segment erwies.

Neben vielen vorderen Platzierungen sollen an dieser Stelle nur alle Sieger vom Elisabeth Gymnasium aufgezählt werden - 7 x von den 28 x Siegen der LG Ohra - Energie / 25 % kamen vom Elisabeth Gymnasium !!

Gleich 4 x Siege verbuchte Lara Marie Savu (w 11), die über 50 m in 7,51 s gewann und dann weitere 3 x Siege mit PBL verzierte – Hochsprung – 1,30 m, 800 m – 2:49,55 min und im Weitsprung mit neuem Kreisrekord von 4,65 m (vorher Savu – 4,62 m)). Bemerkenswert war zudem die Reihung über 50 m, denn es gab ein „Triple“ von 3 Sprinterinnen der LG Ohra – Energie, die zudem alle vom SV Einheit Eisenach kommen - Savu - 7,51 s, Lisa-Marie Brunecker – 7,72 s (außerdem 1. Ball mit 39,50 m) und Lily Tischer (w 11) in 7,83 s. Dieses Rennen war der Vorbote einer Kollektivleistung, die eine Woche später in Ohrdruf (14.09.2019) folgen sollte ! Dort schafften die 4 Eisenacher Mädchen Lily Tischer (Elisabeth-Gymnasium) , Amy Hoffmann (Wartburgschule) , Lisa Brunecker (Regelschule Mihla) und Lara Marie Savu (Elisabeth-Gymnasium) - alle w 11 , die im Juni schon Westthüringer Meister geworden waren, in 28,59 s über 4 x 50 m eine famose Zeit und den Sieg, die nur knapp am Thüringer Landesrekord (28,12 s) vorbeiging und mit der diese Staffel der LG Ohra - Energie von 1084 x im DLV 2019, gegenwärtig auf Rang 3 in der gesamten Bundesrepublik liegt!

In der w 10 drehte Josephine Tronicke über 50 m in 8,17 s mit einem Sieg auf, dem weitere im Weitsprung mit 3,83 m und über 800 m in 2:59,51 min, folgen sollten.

Ein Höhepunkt waren die Thüringer Landesmeisterschaften am 14.09.2019 in Ohrdruf mit 4 x 400 m Jugend und Erwachsene , 3 x 800 m/3 x 1000 m Schüler A (14/15) und Blockmehrkampf für B- Schüler (12/13), sowie 10000 m Erwachsene und Rahmenwettbewerbe wie der Dreikampf für die AK 7 – 11 und diverse Einzeldisziplinen.

Landesmeisterschaften lange Staffeln und Blockmehrkampf w 12/13 - 2 x Gold für die LG Ohra  Energie :

(Foto Staffel 4 x 50 m - Rang 3 DLV 2019 - vl Tischer, Hoffmann, Brunecker, Savu)

 

Über 4 x 400 m (w 16 - 19) und über 3 x 800 m (w 14/15), wurde die LG Ohra - Energie Landesmeister....

… Im Blockmehrkampf (AK 12/13 m/w) gab es durch Maria Matewosjan (w 12) einen guten 4.Platz im 5 Kampf, über den sie trotz PBL über 75 m und im Hochsprung sehr traurig war. Denn sie trat 3 x knapp beim Weitsprung mit sehr weiten Sätzen über, zudem lag sie zuvor auf Rang 2 und wollte Gold holen.

Durch Null Punkte im Weitsprung wurde sie dann undankbare 4., dabei hätten ihr 58 cm im Weitsprung zu Bronze gereicht - aus solchen Erfahrungen lernen die jungen Sportler, mit Niederlagen umzugehen.

Am Dienstag, den 17.9.2019 verteten uns über 25 Schüler der AK 11 -  17 zum Kreissportfest (Kreisspartakiade).

 

Sport frei und viel Erfolg !

 

P.Grüneberg

Sportlehrer/Leiter AG LA

Ergebnis der Abstimmung über die Verwendung der Spenden von "Schulengel"

direkter Link zum vollständigen Abstimmungsergebnis:  Mentimeter

Endergebnis: am Mo, 16.09.19  15 Uhr:  147 Abstimmungen

Die meisten Stimmen/Prozente sind vergeben worden für:

 

 

Link zu  "Schulengel"

J.Kl. (14.09.2019   13 Uhr)

Die Kennenlernwoche


In unserer ersten Schulwoche am Elisabeth-Gymnasium haben wir schon viel erlebt. Wir lernten unsere Klassenlehrerinnen kennen, erkundeten das Schulhaus, sprachen über unsere Erfahrungen an der ehemaligen und Erwartungen gegenüber der neuen Schule, trafen alte Freunde wieder und konnten auch schon neue Freundschaften schließen.

 

 

 

 
Einen Vormittag verbrachten wir im und am Kunstpavillon, wo wir anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums am Bauprojekt „Home sweet Home“ unter Anleitung von Peter Schäfer und Projektleiter Jörg Wagner teilnehmen und uns kreativ austoben konnten. Wir bauten aus verschiedenen Materialien Häuser und Wohnräume, gestalteten Tapeten und ließen unserer Fantasie freien Lauf. Die Ergebnisse gehen mit einem von anderen Schülern gestalteten Container auf Reisen.


Vielen Dank an Herrn Schäfer und sein Team!

die Klassen 5F, 5LF1 und 5 LF2

 

(GA, 26.08.2019/BC)

Sehr geehrter Eltern,

anbei der Raum zur Klasse für den Elternabend am 26. August 2019.

 

Ihr Elisabeth-Gymnasium Eisenach

 

1. Elternabend
Raumverteilung
 
       
Klasse   Raum  
5F Trompier 304  
5LF1 Gentzsch 303  
5LF2 Müller 203  
       
6F Enke 104  
6LF Brehm 102  
6LF Neitzel 110  
       
7F Scharfenberger 302 Änderung
7LF Rehs 105  
       
8LF1 Oelsner 207  
8LF2 Heinze 306  
       
9F Trautvetter 204  
9L Arnold 310  
9LF Löber-Schwertz 205  
       
10F Linß 202  
10L Böhnhardt 307  
       
A20D1 Tänzer 103  
A20D2 Eckert 305  
       
A21D1 Puchta 311  
A21D2 Zacher 211  
A21MA Kleinsteuber 107  

 

Zum Seitenanfang