Tag der offenen Tür:  Am Freitag, 26.02.2021 von 16 - 20Uhr ist unsere Schule für einen virtuellen Rundgang geöffnet.

 

Den Link gibt es am Freitag ab 15:45 Uhr  HIER

Hinweis: Zur Zeit nur Nutzung im Browser (Chrome / Firefox). Keine Nutzung via Smartphone/Tablet möglich!)

Mit einem Avatar kann in einer 2D-Welt unser Gymnasium erkundet werden.

Es erwartet Dich/Sie:

  • Eine interaktive Entdeckungsreise mit Infos, Bildern, Quiz, Audiodateien, Videoausschnitten und einigen Überraschungen.. ;-)
  • Bei "Begegnungen" Videochats mit anderen Besuchern.
  • Videokonferenzen mit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern und anderen Besuchern.
  • Wer mag, kann sich in ein "gruseliges" Labyrinth begeben (auf dem Schulhof zu finden).

 

Ihre Figur können Sie mit den Pfeiltasten “← ↑ → ↓” oder mit den Buchstaben “A W S D” Ihrer Tastatur bewegen.
Wenn Sie die Welt betreten haben, starten Sie am Eingang des Gymnasiums.
Sie finden an vielen Stellen Hinweise und auch eine Karte als Übersicht.
Falls Sie sich "verlaufen", oder es nicht mehr vorwärts geht ... einfach neu starten.

Viel Freude/Spaß beim Erkunden!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hintergrund

Die Idee basiert auf der 2D-Welt des RC3, dem Remote-Congress (12/2020) des Chaos Computer Clubs und der daraus entstandenen kraut.world vom KrautSpace Jena. In dieser Welt sind aktuell mehr als 10 Orte/Hackspaces aus 4 Bundesländern zu finden. (weitere Infos dazu auf:  LINK)

Unser Dank gilt den Mitgliedern vom WAK-Lab (Hackerspace 🤓 / Techniktreff Eisenach), die diese 2D-Welt des Elisabeth-Gymnasiums mit erschaffen haben, sowie KrautSpace Jena für die Unterstützung und für das zur Verfügungstellen des Platzes in dieser Welt.

Schaffe dir eine eigene Welt auf:  WorkAdventure.

J.Kl.  😉 23.02.2021

 

 

 

Liebe Schüler,
sehr geehrte Sorgeberechtigte,
 
an diesem Donnerstag werden wir wieder mit dem Präsenzunterricht der Stufen A21 und A22 starten können.
 
Wie wird das Ablaufen?
Vorbereitung:
A) Kurslehrkräfte teilen über Ablage der TSC bis Mittwoch 12 Uhr mit, welche SchülerInnen zuerst hier vor Ort beschult werden und welche in der folgenden Woche kommen.
B) Kurslehrkräfte teilen mit, ob der jeweilige Kurs in Präsenz oder nur in Distanz abgehalten wird.
 
C) A22 und A21 kommen im wochenweisen Wechsel, maximal dürfen 15 SchülerInnen zeitgleich in einem Raum sein. Wenn Lerngruppe stetig kleiner als 15 dann können alle Schülerinnen und Schüler immer kommen.
D) SuS zu Hause erhalten Aufgaben oder werden zugeschaltet. Der Ablauf ist vor Beginn des Unterrichts den SchülerInnen mitzuteilen (über Ablage TSC).
 
E) MNS: Es besteht während des Aufenthaltes im Schulhaus und während des Unterrichts Verpflichtung zum Tragen eines MNS für Lehrkraft und SchülerInnen (Masken-Pausen werden eingeplant, ca. alle 20 Minuten/zudem ausreichend Zeit für Lüftungen)
F) Sitzpläne sind unbedingt einzuhalten!
 
G) sonstige Bedingungen (grobe Beschreibung): bei einer Inzidenz über sieben Tage mit einem Wert "unter 100" können wir sicher den Präsenzunterricht fortsetzen, Hygieneplan gilt weiterhin (siehe HP Download). Zudem darf es im Haus keinen "CORONA-Fall" geben.
 
Aussicht:
Zu den Stufen 5 und 6 sowie 7 bis 10:
Präsenzunterricht der Stufen 5 und 6 ab 01. März 2021 sehr sicher, Stufen 7 bis 10 wahrscheinlich. 
 
Die Tage erhalten die Schulen weitere Informationen, wie wir agieren dürfen. Gruppengrößen werden noch abgeklärt (100% oder 50%)
 
Tino Nazareth                                                                                      Eisenach, 22. Februar 2021
(Schulleiter)
 
 

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5F und 5LF haben hier ihre Erfahrungen und Eindrücke am Elisabeth-Gymnasium nach einem halben Jahr zusammengefasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(18.02.2021/BC)

 

 

Am Dienstag, 16. Februar 2021 kein Unterricht für die A21!

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

im Rahmen der Bewertung der Seminarfachleistungen steht euch das Recht zu, die erhaltenen Bewertungen erläutert zu bekommen.

Diese Erläuterung soll im engen zeitlichen Zusammenhang mit der Verkündung der Bewertungen stehen. Die Bewertungen habt ihr ab Dienstag, 09. Februar 2021 erhalten. Am kommenden Dienstag, 16. Februar 2021 wird es euch nun möglich sein, auch eine Erläuterung zur Bewertung durch die Seminarfachlehrkräfte zu erhalten. 

Diese Erläuterungen werden in Form einer "Stärken- bzw. Schwächenanalyse" gegeben.

Es werden aber keine Protokolle etc. zur Einsicht vorgelegt oder besprochen. Es wird auch keine Informationen zum Bewertungsprozess geben. Die Protokolle zum Abiturverfahren können nach der Ausgabe des Abiturzeugnisses (voraussichtlich 14. Juli 2021) zu einem vorher bestimmten Termin eingesehen werden. Dieser Termin wird noch bekanntgegeben. 
 
Zum Ablauf:
Bitte setzt Euch mit den Seminarfachlehrkräften Frau Arnold, Herr Neitzel und Herr Ertmer über Email in Verbindung und vereinbart verbindlich einen Termin. Die Erläuterung muss mit jedem Schüler (w/m/d) einzeln erfolgen. Sorgeberechtigte von noch minderjährigen Schülern (w/m/d) können hier ebenfalls teilnehmen. Auf Grund der weiterhin geltenden Zutrittsbeschränkungen zum Schulhaus, sollte bitte geprüft werden, ob die Termine nicht auch über TSC erfolgen können, insbesondere wenn die Teilnahme der Sorgeberechtigten gewünscht ist. 

Termine werden in der Regel ab 08.30 Uhr vereinbart.

Bei Fragen zum Ablauf gern an mich oder die Oberstufenleiterin Frau Arnold.

 

Tino Nazareth                            Eisenach, 11. Februar 2021

(Schulleiter)

 

 

Zum Seitenanfang