Am Mittwoch, dem 19.06.2019, stand für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 ein Ausflug in den Freizeitpark Belantis in Leipzig an. In freudiger Erwartung stiegen 40 Kinder am frühen Morgen in den Bus und machten sich auf den Weg nach Leipzig. Geleitet wurde die Fahrt von Herrn Ertmer und Herrn Bäbler, die glücklicherweise durch die Elternvertreter der Klasse 7LF2, Frau Fischer und Frau Apel-Spengler, unterstützt wurden.


Das Wetter meinte es sehr gut mit allen Beteiligten, sodass die zahlreichen Attraktionen des Parks bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen genossen werden konnten. Aufgrund der Tatsache, dass die Fahrt an einem Werktag und außerhalb der Ferienzeit stattfand, waren keinerlei Warteschlangen zu beklagen, was in einem Freizeitpark dieser Größe wirklich selten der Fall ist. Alle Beteiligten hatten großen Spaß und erlebten einen abwechslungsreichen und sehr spannenden Tag. Der einzige Wermutstropfen war die Busfahrt nach Hause. Ob der hochsommerlichen Temperaturen, war es auch im Inneren des Busses sehr heiß, obwohl die Klimaanlage so hart wie nur möglich arbeitete. Aber auch dies meisterten die Schüler ohne größeres Klagen.

 

 


Dementsprechend kamen am Abend alle Beteiligten geschafft, aber vor allem wohlbehalten und glücklich, wieder an der Schule an. Der Grundtenor war, dass man diese Fahrt unbedingt wiederholen sollte.




 

 

(BT, 21.06.2019/BC)

 

Habt ihr Interesse?

Dann meldet euch per Mail bei Isabelle Küster (siehe Foto). Das erste Treffen findet am 09.09.2019 im Theater am Markt Eisenach statt.

 

(20.06.2019/BC)

Elterndiskussionsrunde am 17.06.2019 18:30 Uhr zum Thema E-Sports

Sehr geehrte Eltern,

wir Clemens S., Anna M., Niclas G und Aron S, Schüler der Klassenstufe 11, setzen uns im Rahmen der Seminarfacharbeit mit dem Thema E-Sports auseinander. „E-Sport: Fluch oder Segen“? ; steht im Mittelpunkt unserer Facharbeit, hierzu beschäftigen wir uns ebenfalls mit der gesellschaftlichen Akzeptanz des professionellen Videospielens. Aus vielen Quellen konnten wir in Erfahrung bringen, dass sogenannte E-Sportler meist jüngere Personen sind. Außerdem organisieren bzw. stellen wir ein Team für die diesjährige E-Sports- Schulmeisterschaft zusammen. Deshalb würde es uns interessieren, wie Sie, liebe Eltern, über dieses Thema denken um eventuelle Missverständnisse und Fragen zu klären. Somit laden wir Sie zum Elternabend am Montag den 17.06.19 um 18:30 Uhr am Elisabeth Gymnasium Eisenach herzlich ein. Wir veranstalten den Elternabend nicht alleine, sondern haben unsere Außenbetreuer, das E-Sports-Team Ad hoc aus Gera eingeladen. Auch Herr Lederer, ein Medienpädagoge von der Uni Erfurt steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Alle Lehrer sind selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen.

MfG Aron S. (A20)

(Im Elternbrief, der über die Klassen-Elternsprecher|innen via E-Mail verteilt wurde befindet sich auch eine Rückmeldung bezüglich der Teilnahme.)

JUNG und ALT begegnen sich – unter diesem Motto startet im nächsten Schuljahr unser gemeinsames Projekt mit dem Seniorenheim Wartburgblick. Für dieses suchen wir genau DICH!


Bist Du interessiert, dann melde dich bei Frau Arnold bis zum 5.7.2019. Genauere Informationen kannst du auch dem Flyer hier auf der Seite oder im Schaukasten im Foyer nachlesen.

 

 

(AR, 13.06.2019/BC)

Zum Seitenanfang